Vom Himmel berührt werden.

Unterwegs auf dem Jakobsweg von Porto nach Santiago

Dieser mit 260 km recht kurze Jakobsweg startet im wunderschönen Porto.
Die Route führt durch die teils karge, dann wieder sehr fruchtbare
Landschaft Portugals – immer wieder hören und sehen wir den Atlantik.
Ab Valenca verläuft die Route weiter durch Spanien. Die Landschaft
verändert sich, wird grüner. Wir durchqueren alte Kastanienwälder und
laufen am Rio Minho entlang. Nach ca. 250 km erreichen wir Santiago
de Compostela. Hier besuchen wir die Pilgermesse und erkunden die
Altstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten. Auf dem Weg helfen uns unter-
schiedliche Impulse, unsere Wahrnehmung zu schärfen und Achtsamkeit
einzuüben.

Anmeldung: Bis 15.01.2021, Institut für Kirche und Gesellschaft, Tel.: 02304 755-308,
Kathrin.vanMeegen@kircheundgesellschaft.de

Datum: So, 22.08. bis So, 05.09.2021
Kosten: 1.150,00 €* (* Flug, Transfers, Unterkunft)
Leitung: Margret Hilleringmann
Vortreffen: Sa, 23.01.2021, 10.00 Uhr, Haus Villigst,
Iserlohner Str. 25, 58239 Schwerte