SAUDADE – auf den Spuren der portugiesischen Seele

Unterwegs auf dem Jakobsweg von Porto nach Santiago

 

Saudade –Sehnsucht, Melancholie, Wehmut. In der Gastfreundschaft der Portugiesen, in ihrer Fado-Musik, in ihrem Wesen und in ihrer Kultur kommt die Saudade zum Ausdruck. In einer kleinen Gruppe gehen wir die Küsteroute von Porto nach Santiago de Compostela und lernen sie dabei kennen, die Saudade.

Der Caminho Portugues ist im Vergleich zum klassischen Camino Frances ein „kurzer“ Weg von knapp 250 km und in zwei Wochen gut zu schaffen. Wir gehen traditionell mit Rucksack und übernachten in Pilgerpensionen und Herbergen.

 

Datum: Fr, 08.05 bis So, 22.05.2020

Leitung: Dr. Heike Plaß, Christel Kieffer

Kosten: 990,00 € (Flug inklusive CO2 Kompensation (atmosfair), Transfers, Unterkunft, Halbpension)

Anmeldungen: Silke Schneider, Evangelischer Kirchenkreis Münster,
An der Apostelkirche 3, 48143 Münster, 0251 510 28-530,
erwachsenenbildung@ev-kirchenkreis-muenster.de

„Ich bin dann mal weg …“

Zweitägige Pilgertour für Menschen 50+

Beim Pilgern auf der Südroute des Lippischen Pilgerweges stellen wir uns den Fragen, die der Übergang vom Arbeitsleben in den Ruhestand mit sich bringt: Wie kann das Abschiednehmen vom Job gut gelingen? Welche Sehnsucht verbinde ich mit Blick auf die neuen Freiräume? Was wir auf dem Pilgerweg in der Landschaft, in der Gruppe und persönlich erleben, geht in Resonanz mit unserer Übergangssituation. Geführte Pilgertour mit spirituellen Impulsen, Körperübungen und Anregungen zum Dialog mit anderen und sich selbst.

 

Leitung: Monika Korbach, Heinz Sobioch

Datum: Sa, 09.05.2020 – So, 10.05.2020

Treffpunkt: Hotel Havergoh, Brunnenstraße 67, 32805 Bad Meinberg

Kosten:  95,00 € (inkl. U/F im EZ im Hotel Havergoh in Bad Meinberg, Abendessen am Samstag, Lunchpaket am Sonntag, Transfer, Pilgerbegleitung, eigene Anreise)

Anmeldung: bis zum 05.04.2020 bei Helvi Rohde, Telefon: 05231 976742,
Mail: pilgern@lippische-landeskirche.de

Himmel, Erde, Luft und mehr

Sechstägige Pilgertour im Harz

 

Der Harzer Klosterwanderweg führt vorbei an zahlreichen Klöstern und Kirchen
zwischen Goslar und Thale durch den Naturpark Harz. Das Wirken der Elemente, die Schönheit und die Bedrohung der Schöpfung durch den Menschen lassen sich unterwegs anschaulich erleben. Die Tagesetappen betragen max. 15 km und werden von meditativen und theologischen Impulsen getragen und teilweise im Schweigen zurückgelegt.

 

Leitung: Karin und Dieter Klose

Datum: So, 02.08.2020 (13.00 Uhr) – Fr, 07.08.2020 (10.00 Uhr)

Treffpunkt: Ev. Zentrum Kloster Drübeck, Klostergarten 6, 38871 Ilsenburg

Kosten:  370,00 € (inkl. ÜN im DZ, Frühstück, Lunchpaket, Abendessen, Pilgerbegleitung, Kurtaxe, eigene Anreise, ohne Eintrittsgelder in Museen, EZ-Zuschlag 72,50 €)

Anmeldung: bis zum 15.06.2020 bei  Helvi Rohde, Telefon: 05231 976742,
Mail: pilgern@lippische-landeskirche.de

Grenzenlos unterwegs

Eine Pilgerwoche im deutsch-tschechischen Grenzgebiet der Oberpfalz

 

Die Zisterzienserinnenabtei Waldsassen ist Ausgangspunkt für Tagestouren auf alten und neuen Pilgerwegen in der Region Oberpfalz nahe der tschechischen Grenze. In Gesprächs- und Schweigephasen, begleitet von theologischen und literarischen Impulsen, wird es um Grenzen und Grenzerfahrungen zwischen Individuum und Gesellschaft, Mensch und Gott gehen.
Unterwegs wollen wir den Fragen nachgehen: Was sind Grenzen – im Alltag und in der Bibel? Wo stoßen wir an Grenzen? Wo überschreiten wir sie? Wo scheitern wir an ihnen? Wo überwinden wir sie?

 

Leitung: Karin und Dieter Klose

Datum: Sa, 05.09.2020 (16.00 Uhr) – Fr, 11.09.2020 (10.00 Uhr)

Treffpunkt: Abtei Waldsassen, Haus St. Joseph, Basilikaplatz, 295652 Waldsassen

Kosten: 575,00 € (inkl. ÜN im DZ, Frühstück, Lunchpaket, Abendessen, Transfer vor Ort, Pilgerbegleitung, eigene Anreise, ohne Eintrittsgelder in Museen, EZ-Zuschlag 35,00 €)

Anmeldung: bis zum 02.08.2020 bei Helvi Rohde, Telefon: 05231 976742,
Mail: pilgern@lippische-landeskirche.de

„Wach auf meine Seele…“ Ps. 57,9

Pilgern auf dem Jakobsweg von Dortmund nach Herdecke

… und unsere Herzen dürfen  weit werden und sich öffnen für die Natur und für die Menschen, die mit uns unterwegs sind. Dabei helfen uns immer wieder Zeiten der Stille, Achtsamkeit im Gehen und spirituelle Impulse. Der Weg führt uns überwiegend durch Wald und ist überwiegend eben. Er steigt einmal über ein kurzes Stück an, und ein anderes Mal geht es für ca. 20 Min. etwas steiler bergab. Am Wasser entlang gehen wir unserem Ziel entgegen. Etappenlänge beträgt 15 km.

 

Datum: Sa, 31.10.2020, 09.30 Uhr – ca. 16.00 Uhr

Start: Parkplatz Seniorenresidenz Augustinum, Lücklemberg

Kosten: 15,00€ + 2,90€ Fahrtkosten  (Selbstverpflegung)

Leitung: Monika Jerzak

Anmeldung: Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V., Olpe 35,
44135 Dortmund, Rike Michel, rike.michel@ebwwest.de,

Einkehr bei mir: Pilger- und Einkehrtage im Kloster Vinnenberg „Der Türöffner zur Seele ist die Stille.“ (Franz Alt)   Fast 800 Jahre bestand das Benediktinerinnen Kloster Vinnenberg, nordöstlich von Münster gelegen. Heute ist es ein … Weiterlesen