Home Events Fällt aus: Pilgern auf dem Camino Francés – statt dessen fränkisch-schwäbischer Jakobsweg

Datum

Sep 27 2022 - Okt 10 2022

Fällt aus: Pilgern auf dem Camino Francés – statt dessen fränkisch-schwäbischer Jakobsweg

Liebe Pilgerinnen und Pilger,
der eigentlich Plan ist es gewesen, den Camino Francais erneut anzubieten und ihn in vier Etappen von der spanisch/französischen Grenze bis nah Santiago zu gehen. Doch aktuelle Bedingungen von der Menschenfülle des Weges bis hin zu den Unwägbarkeiten durch die leidige Pandemie haben Dirk Heckmann und ich uns entschlossen, dieses Projekt erst einmal zu verschieben. Statt dessen bleiben wir in Deutschland und bieten Euch und Ihnen den fränkisch-schwäbischen Jakobsweg an.

Dr. Heike Plaß

Ge(h)zeiten des Lebens: Vom Aufbruch ins Neue

Pilgern auf dem Jakobsweg steht für einen Aufbruch ins Neue, für biografische Umbrüche und innere Entwicklungswege. Welche Aufbrüche haben unser Leben geprägt, welche Schritte unseren Lebensweg? Und welche Herausforderungen sehen wir?

In vier aufeinanderfolgenden Jahren werden wir den Camino Francés als Zyklus erpilgern.

Wir sind als Gruppe (max. 15 Pers.) klassisch mit Rucksack unterwegs und übernachten zumeist in Pilgerherbergen. Andachten und Impulse lassen uns den äußeren Weg wahrnehmen und zugleich unseren persönlichen inneren Weg darin gespiegelt sehen.
Eine zweitägige Anreise von Mo 26.09. und Rückreise bis Di 11.10. mit der Bahn wird bei Bedarf angeboten.

Eine Kooperation der Ev. Kirchenkreise Steinfurt-Coesfeld-Borken und Münster

Datum: Di, 27.09. bis Mo, 10.10.2022
Uhrzeit: 18.00 bis 10.00 Uhr
Kosten: 630,00 €*Ü/HP in Pilgerherbergen oder Pensionen, ohne Anreise
Mitglieder der Ev. Kirche bekommen 30,00 € Rabatt, da sie den Pilgerweg durch ihre Kirchensteuern ermöglichen.
Ansprechpartner: Dirk Heckmann, 02551/144-37
Leitung: Dirk Heckmann, Dr. Heike Plaß
Vortreffen: Sa, 03.09.2022, 14.30 Uhr, Haus der Ev. Kirche, An der Apostelkirche 3, 48143 Münster

Anmeldungen: bis zum 15.06.2022 bei Erwachsenen- und Familienbildung im Evangelischen Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken, Tel.  02551 14418